Mandeln als Appetit- und Blutzuckerbremse?

© Roger Heil AdobeStock 95298052

Neueren Untersuchungen zufolge haben es die braunen Kerne wirklich in sich: Gesunde Fette, Ballaststoffe, Vitamine … wertvolle Inhaltsstoffe also, die zudem noch in robuster Form dargeboten, leicht zu dosieren und relativ lange haltbar sind. Zur Haltbarkeit gibt es unterschiedliche Angaben, doch ein bis zwei Jahre bleiben die gesunden Lebensmittel bei kühlen Temperaturen wirksam und genießbar.
Durch ihre Zusammensetzung (Mandeln liefern auch Linolsäure) tragen sie nicht nur zu einem ausgewogenen Cholesterinspiegel bei, sondern wirken auch der Zuckerkrankheit sowie deren Entstehung entgegen. Sie können sich also sowohl auf (die Entstehung von) Herzkrankheiten wie die Koronare Herzkrankheit oder Herzinsuffizienz sowie auf Diabetes mellitus II positiv auswirken.
Bei den Blutfettwertenwerten spielen das "gute" (HDL) und das "schlechte" (LDL) Cholesterin sowie ihr Verhältnis zueinander eine wichtige Rolle. Im Zusammenhang mit einer Studie über Ernährung kam zutage, dass ein Verzehr von 43 g Mandeln täglich dazu beigetragen hat, die Balance zwischen HDL und LDL zu optimieren, indem lediglich das LDL-Cholesterin durch den regelmäßigen Mandelkonsum gesunken ist, während der Spiegel des HDL, welches die Gefäßwände von Cholesterinablagerungen (Plaques) befreit, stabil geblieben ist. Mandeln unterstützen so indirekt den Abtransport von Fettablagerungen an den Gefäßwänden, was der Entstehung von Arteriosklerose entgegenwirken kann.
Eine Hand voll Mandeln täglich (abhängig von der Größe des Menschen und seiner Hand entspricht das etwa 25 bis 30 g) können uns auch zwischendurch und unkompliziert mit sättigenden pflanzlichen Eiweißen, Ballaststoffen, wertvollen Fettsäuren und Vitaminen (u.a. Vitamin E) sowie Mineralien (reichlich Kalium und Magnesium) versorgen.
Für Menschen, die an Diabetes mellitus II oder der Vorstufe davon (Prädiabetes) leiden, kann die Erweiterung des Speiseplans mit Mandeln neben der ohnehin erforderlichen Ernährungsumstellung den Erfolg unterstützen.
Werden Mahlzeiten mit Mandeln ergänzt, verläuft der Anstieg des Blutzuckers flacher, auch das Auslösen von Sättigungssignalen und damit einhergehend eine Anregung der Insulinproduktion soll von den knackigen braunen Kernen bewirkt werden. 
Mandeln sind also sowohl als äußerst kohlenhydratarmer, gesunder und sättigender Snack zwischendurch sowie als Ergänzung zur Mahlzeit geeignet. 

Empfehlungen

  1. 1
  2. 2

Gesundheitsmagazin:
weitere Artikel

  • Viel Trinken – aber was?

    Viel Trinken – aber was?

    Wasser ist Leben – es ist klar, dass ohne genügend Flüssigkeit unser Stoffwechsel nicht funktioniert, sich unser immer dickflüssiger werdendes Blut mithilfe erhöhten Drucks durch die unsere Blutgefäße quälen würde.

  • Pilzinfektionen im Intimbereich

    Pilzinfektionen im Intimbereich

    Ob „Männlein“ oder „Weiblein“ – beide sind vor Pilzinfektionen im Genitalbereich nicht sicher. Allerdings haben die Damen der Schöpfung hier eindeutig „die Nase vorn“: Etwa zehnmal so häufig sind sie betroffen.

  • Kapuzinerkresse – ein vielseitiges Kraut

    Kapuzinerkresse – ein vielseitiges Kraut

    Die Kapuzinerkresse (Tropaeolum) hat wirklich viele angenehme Seiten. Mit ihren leuchtenden Gelb-, Orange- und Rottönen ist sie ein Blickfang in jedem Garten – doch sie kann so einiges mehr.

  • Unreine Haut in der Schwangerschaft

    Unreine Haut in der Schwangerschaft

    Als ob man als werdende Mutter nicht schon genug „Opfer“ bringen würde – schätzungsweise an die 40 Prozent der Angehörigen dieser Personengruppe entwickeln zudem Hautprobleme.

  • Im Sommer ist die Haut im Stress

    Im Sommer ist die Haut im Stress

    So schön der Sommer mit warmen Temperaturen und vielen Sonnenstunden auch ist, ist er eine Herausforderung für die Haut. Die UV-Strahlung der Sonne ist am stärksten, das Risiko für Sonnenbrand entsprechend hoch.

  • Vitamin C - das Beauty-Vitamin

    Vitamin C - das Beauty-Vitamin

    Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein echter Tausendsassa. Die meisten von uns schätzen es als Schutzschild gegen Erkältungskrankheiten und Entzündungen. Doch das wertvolle Vitamin hat noch viel mehr zu bieten.

Pinguinnews: keine Aktionen mehr verpassen!

Alle Themen rund um Ihre Gesundheit & aktuelle Empfehlungen per E-Mail erhalten

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten
hilft uns bei der Themenwahl für Ihre individuellen ApothekenNews.

* Pflichtangabe

Erklärung zum Datenschutz

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung